Tsubame Software Tools - Business Support Software Lösungen

Naoko

Buchhaltungssystem

Warum Buchhaltung Warum Naoko Voraussetzungen Fragen und Antworten Preisgestaltung Kontakt
Hintergrund Informationen

Warum können Sie Naoko nicht kaufen

Ich überlegte auch über die wirtschaftlichen Bedürfnisse eines kleinen oder mittleren Betriebes.

Und ich bin der Meinung, dass einer der wichtigsten Punkte bei Betrieben ist es, dass man "genau" berechnen kann wie viel und wofür bezahlt wird. Und noch besser, wenn man diese Kosten in Voraus wissen kann.

Zwischen Software, Lizenzen, Updates, Support, Beratung usw ist es oft nicht eindeutig, oder mit grossem Aufwand zu berechnen, wie viel Sie bezahlen und für was genau. Die Kosten sind in Voraus so gut wie unbekannt.

Ich glaube, dass man Software als eine Dienstleistung berechnen soll (doch nicht notwendigerweise in den "Wolken" -cloud-); es ist zuerst keine Hardware (die Sie aendern koennen wenn Sie wollen) und als zweites "benutzen" Sie die Software um ein Ziel zu erreichen / eine Arbeit durchzuführen.

Aus diesen Gründen habe ich für Tsubame folgende Prinzipien festgelegt:

  • Die Benutzung von Naoko hat einen festen Preis

  • Wenn Sie Naoko nicht benutzen, bezahlen Sie auch nicht

  • Keine versteckten Kosten (Updates, Hotline, usw)
 
 
Die Arbeit mit Naoko ist wirtschaftlich 

Naoko: 100% Kostentransparenz

Das wichtigste wirtschaftliche Prinzip bei Tsubame Software Tools ist die totale Kosten-Transparenz gegenüber dem Geschäftspartner.

Klare Verhältnisse und klares Nutzen bedeuten eine Partnerschaft mit Zukunft.

Daher:

  1. Sie bezahlen nur so lange sie die Module von Naoko auch tatsächlich benutzen: Wollen Sie Naoko nicht mehr benutzen, bezahlen Sie auch nicht mehr. Es gibt keine zeitliche Bindung

  2. Sie kaufen keine "Lizenz" mit viel Kleingedrüktes, keine Updates später, keinen Support, keine Hotline, keine Kurse "Wie bediene ich ..."

  3. Sie abonnieren Naoko: Das Abonnement beinhaltet alles was sie brauchen um Naoko zu benutzen:
    • Inbetriebnahme und Verwaltung
    • Support
    • Updates
    Das bedeutet für Sie: keine versteckten Kosten.
    Sie wissen genau wie viel Sie für Naoko jährlich bezahlen

Naoko setzt sich aus 3 Modulen zusammen

  1. Naoko Account: Buchhaltungsmodul; das Herz des Systems
    Das Abonnement beträgt 30 EUR pro Monat
    (oder auch 360 EUR pro Jahr oder 1 EUR pro Tag) - pro Unternehmen

  2. Naoko Cash: POS Programm zur Benutzung an jede Kasse
    Das Abonnement beträgt 15 EUR pro Monat
    (oder auch 180 EUR pro Jahr oder 0,5 EUR pro Tag) - pro Unternehmen

  3. Naoko Salary: Modul zur Berechnung von Gehälter
    Das Abonnement beträgt 15 EUR pro Monat
    (oder auch 180 EUR pro Jahr oder 0,5 EUR pro Tag) - pro Unternehmen




Falls Sie für ein ganzes Jahr bezahlen, bezahlen Sie nur 10 Monate.  

 
Tsubame Home Page Tsubame Blog Toshiko DMS Kenji organizing documents
Bearbeitet: TST - Sept. 2014
Design und Realisierung: ruynk*2009